Stella Sgoura


Stella Sgoura

Stella Sgoura

Medizinische Labortechnikerin, B.Sc | Klinische Embryologin

Frau Stella Sgoura ist klinische Embryologin, spezialisiert auf die Methoden der Kryokonservierung.

Im Jahr 2005 absolvierte sie den Fachbereich für Medizinische Labortechnologen des Technologischen Bildungsinstituts von Larisa.

Im selben Jahr war sie im Rahmen ihres Praktikums in den Abteilungen Hämatologie und Mikrobiologie des Allgemeinen Krankenhauses Thessaloniki „Ippokrateio“ tätig, welches sie freiwillig bis 2006 fortsetzte.

Seit 2007 ist sie Mitglied des Laborteams von Embryolab.


Weitere Informationen

Labortechniken

Spermiogramm mit strengen Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO)

Bereicherung der Spermien für die Besamung

Azoospermie

ICSI (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion)

Kultivierung von Blastozysten

Assisted Hatching

Klassisches IVF (In-vitro-Fertilisation, IVF)

Kryokonservierung von Embryonen und Eizellen (Vitrifikationsmethode)

Kryokonservierung von Spermien

Bearbeiten des Hodengewebes

Entnahme von Hodengewebe durch die Fein-Nadel-Methode (Feinnadelpunktion von Hodengewebe, FNA)

Intrauterine Insemination (IUI)

Kryokonservierung des Hodengewebes

Co-Kultivierung mit homologen Endometriumzellen

Erhalt der Fruchtbarkeit bei onkologischen Patienten

In Vitro Eizellreifung (In Vitro Maturation- IVM)

Mikrochirurgische testikuläre Spermienextraktion (Mikro-TESE)