Marianna Papadopoulou


Marianna Papadopoulou

Marianna Papadopoulou

Jr. Klinische Embryologin, B.Sc.

Frau Marianna Papadopoulou ist klinische Embryologin, spezialisiert auf die Methode der Kryokonservierung.

Im Jahr 2012 absolvierte sie ihr Studium am Fachbereich Biologie der Aristoteles-Universität von Thessaloniki.

2011 begann sie ihr Praktikum in Embryolab, das sie 2012 am Wissenschaftlichen Institut der Universität Oxford in Großbritannien abschloss.

Seit 2012 ist sie Mitglied des Laborteams der klinischen Embryologen von Embryolab.


Weitere Informationen

Labortechniken

Spermiogramm mit strengen Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO)

Bereicherung der Spermien für die Besamung

Kultivierung von Blastozysten

Assisted Hatching

Klassisches IVF (In-vitro-Fertilisation, IVF)

Kryokonservierung von Embryonen und Eizellen (Vitrivikationsmethode)

Kryokonservierung von Spermien

Bearbeiten des Hodengewebes

Kryokonservierung des Hodengewebes

Co-Kultivierung mit homologen Endometriumzellen

Azoospermie

Intrauterine Insemination (Intrauterine Insemination, IUI)

Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung von Spermien (FISH)

 

Bereiche von Wissenschaftlichem Interesse

September 2014: Ausbilder, “Hands-on workshops in specialized ART laboratory techniques”, Embryolab Academy, Thessaloniki

Hands-on sessions for FISH on Human Spermatozoa

September 2013: Βοηθός Εκπαιδευτής, “Preimplantation Genetic Diagnosis Hands-on Workshop”, Embryolab Academy, Thessaloniki

Hands-on sessions for FISH on Human Spermatozoa

 

Berufsverbände

Scientists in Reproductive Medicine (ALPHA)