Untersuchung


Die Grundlage für eine erfolgreiche In-vitro-Fertilisation ist die vollständige Untersuchung der Ursachen der Unfruchtbarkeit. Diese müssen identifiziert werden, um optimale Therapien planen zu können.

Beim ersten Prozessschritt handelt es sich um die Durchführung modernster Tests für Frauen und Männer. Unser vorrangiges Anliegen ist es, die Faktoren, welche die Chancen einer natürlichen Schwangerschaft erhöhen, zu ermitteln und auszunutzen, die Möglichkeiten ausgrenzen und erst dann (wenn die Chancen gering sind) eine IVF Behandlung in Betracht zu ziehen.

Unsere verschiedene und sich ergänzende Fachgebiete (Hämatologie, Immunologie, Urologie, Ernährungsberatung, Psychologie) gewährleisten eine umfassende Untersuchung, welche den Forschungsprozess in enger Abstimmung mit den Gynäkologen und den Embryologen unterstützt.

Während des Prozesses wird das Paar über die Prognose der Fruchtbarkeit (natürliche und gesteuerte) nach jeder Beurteilung unter Berücksichtigung aller Daten aufgeklärt. Darüber hinaus sind im Rahmen der Systemkontrolle und des Qualitätsmanagementverfahrens, Mechanismen vorgesehenen, welche die Zufriedenheit über die Leistungen dauerhaft garantieren.