Das System „Matcher“


Durch den Einsatz moderner Technologien, die zur Genauigkeit, Verfahrensintegration und Datenvertraulichkeit beitragen, ist in allen Phasen der assistierten Reproduktion Transparenz garantiert.

Embryolab führte als erstes IVF Zentrum in Griechenland und als eines der ersten weltweit das System „Matcher“ ein. Dabei handelt es sich um das modernste elektronische Überwachungs- und Steuerungssystem, welches die Rückverfolgbarkeit, Kennzeichnung und fotografische Aufzeichnung aller in der assistierten Reproduktionseinheit durchgeführten Laborverfahren gewährleistet. Das System erfasst detailliert alle abgeschlossenen Maßnahmen und sichert so ihre ordnungsgemäße Fortsetzung.