Hysteroskopie

Die Gebärmutter wird auf das Vorhandensein anatomischer Störungen, wie etwa Polypen und Myome, hin untersucht und eine entsprechende chirurgische Behandlung wird vorgenommen.


Warum bei Embryolab?

Die klinische Abteilung der Einheit verfügt über eine umfangreiche Erfahrung bei der Durchführung von Hysteroskopie. Zusätzlich kombinieren die Gynäkologen von Embryolab die Hysteroskopie mit einem chirurgischen Eingriff, sowie mit einer funktionellen Stimulation der Gebärmutterschleimhaut (endometrial scratching).




vorteilspunkte


jahre


freude