Endometriose

Die Krankheitsgeschichte der Frauen wird aufgezeichnet und es werden die Symptome und die Anzeichen einer vorhandenen Endometriose erkannt. Des Weiteren wird die Geschichte ausgewertet und eine diagnostische Laparoskopie des Beckens durchgeführt. Anschließend wird dann die am besten geeignete Behandlung der Endometriose im Rahmen der Reproduktion ausgesucht und durchgeführt.


Warum Embryolab?

Eine rechtzeitige Untersuchung auf das Vorhandensein einer Endometriose gibt in einigen Fällen detaillierte wissenschaftliche Antworten auf eine unerklärliche bestehende Unfruchtbarkeit. Die richtige Beratung im Hinblick auf einen eventuell notwendigen chirurgischen Eingriff vor Beginn der IVF ist von entscheidender Bedeutung (da eine Operation kein Allheilmittel ist). Darüber hinaus bietet Embryolab eine beratende Unterstützung für die Erhaltung der Fruchtbarkeit bei Frauen an, falls sie noch nicht bereit für eine Schwangerschaft sind und sich eine bestehende Endometriose negativ auf ihre Fruchtbarkeit in der Zukunft auswirken kann.




vorteilspunkte


jahre


freude