Azoospermie

Als Azoospermie wird das Fehlen von Spermatozoen im Ejakulat bei mindestens zwei Samenproben bezeichnet. Im Falle einer Azoospermie bietet Embryolab eine ausgiebige Beratung und Untersuchung an, um die Ursache der Azoospermie zu diagnostizieren und Maßnahmen zu finden, so dass das Paar ein gesundes Kind bekommen kann.

Durch die seit 1995 gesammelten Kenntnisse, ist Embryolab heute ein IVF Zentrum mit einer weltweiten Spitzenstellung in der Behandlung von Azoospermie geworden.


Warum Embryolab?

  • Erfahrung seit 1995 in der Untersuchung und Behandlung von Azoospermie.
  • Eine besonders hohe Menge an Spermatozoen in den Hoden wird mit der Mikro-TESE Methode erlangt.
  • Eine hohe Befruchtungsrate mit Hodenspermatozoen. 



vorteilspunkte


jahre


freude