Spezifische genetische und zytogenetische Analysen

Bei Embryolab ist die harmonische Kooperation und  Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Fachrichtungen und Wissenschaften ein Grundprinzip. Dieses innovative Konzept führte zur Eingliederung  eines zytogenetischen Labors und einer genetischen Beratungsstelle für Paare in das Zentrum, um den der Traum von einer Familiengründung zu verwirklichen.

Tests für chromosomischen Belastungen der Eizellen und / oder Spermien beziehen sich auf die zahlenmäßige und strukturelle Veränderungen der Chromosomen. Die sind sehr wichtig, weil je älter Frauen werden, desto wahrscheinlicher  das Auftreten von chromosomischen Störungen  (z.B. Down-Syndrom) ist.

Translokation des Chromosomenmaterials). Nicht selten sind Fälle von Paaren, die einige chromosomischen Störungen aufweisen (nicht unbedingt identische). Diese Störungen, die nicht zum Ausbruch kamen, können zu wiederholten Fehlgeburten oder zu wiederholten erfolglosen IVF-Versuchen führen.

Sicherheit genetische Analysen durchführt, wie beispielsweise:

  • Karyotyp im peripheren Blut
  • Screening auf Mukoviszidose

• Mikrodeletion von Y-Chromosom


Warum Embryolab?

  • Embryolab ist eins der wenigen Zentren in Griechenland und in Europa, das über ein zytogenetischen Labor verfügt.
  • Embryolab beschäftigt seit seiner Gründung intern-geschulte Genetiker und Molekularbiologen.



vorteilspunkte


jahre


freude