Psychologische Unterstützung und Beratung

Bei Embryolab sind die Kooperation und die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen

Fachrichtungen und der Wissenschaften selbstverständlich. Dieses innovative Konzept führte zur Einführung eines psychosozialen Unterstützungsprogramms für Paare, um ihren Traum von der Familiengründung zu verwirklichen.

Darüber hinaus ermöglicht uns die Präsenz von qualifizierten Psychologen im Zentrum, das Profil der Spenderin mit Hilfe von Psychoparametern im Rahmen der Spende von Eizellen und Embryonen zu bewerten.

80 Millionen Menschen weltweit sind von Unfruchtbarkeitsproblemen betroffen. Ein Prozentsatz von 16  bis 26 % der weiblichen Bevölkerung in den entwickelten Ländern versuchen, Kinder durch medizinische Eingriffe zu bekommen, während die Unfruchtbarkeit in Griechenland 17 % beträgt.

Viele Menschen erleben die Unfruchtbarkeit als ein eigenes Versagen und als eine Herausforderung ihrer Weiblichkeit oder ihrer Männlichkeit. Unfruchtbarkeit hat einen großen Einfluss auf unser Selbstbild. Frauen fühlen sich weniger feminin und unvollkommen, während Männer sich weniger männlich fühlen.

Das Scheitern der Familiengründung hat Auswirkungen auf den persönlichen, den familiären, den sozialen und den beruflichen Lebensbereich der Menschen. Es gibt viele Studien, die den Zusammenhang zwischen dem persönlichen Stress und dem  Behandlungsergebnis bestätigen, genauso wie die Auswirkungen vom familiären und sozialen Stress.

Wir bei Embryolab wissen, dass die psychologische Unterstützung während des IVF Prozesses nicht nur wesentlich zur Bewältigung der Schwierigkeiten beiträgt, sondern auch zur Verbesserung der psychischen Balance führt und daher wurde das psychologische Unterstützungsprogramm eingeführt.

Der Bereich der psychologischen / beratenden Unterstützung konzentriert sich auf Informationen zur Handhabung von Gedanken und Gefühlen (z.B. Erlernen von Entspannungstechniken und Handhabung von negativen Gedanken) um auf diese Weise eine positive psychosomatische Veränderungen zu fördern. Diese Beratungsinterventionen, die den Schwerpunkt auf den Ausdruck und die Handhabung von Emotionen im Falle einer Unfruchtbarkeit legen, scheinen positiv auf die Verbesserung der psychischen Gesundheit von unfruchtbaren Paaren zu wirken.

Ein holistischer Ansatz kann die Ergebnisse der Behandlung und die Zufriedenheit verbessern, aber auch dazu beitragen, dass die Paare das Ergebnis besser annehmen können.

Den Paaren werden folgende Leistungen zur Verfügung gestellt:

  • Individuelle Beratung
  • Fruchtbarkeitsberatung
  • Gruppenberatung
  • Lebenshilfe (Life Coaching)
  • Programm zur Raucherentwöhnung




Warum Embryolab?

  • Embryolab beschäftigt dauerhaft seit seiner Gründung einen Diplom-Psychologen.
  • Embryolab bietet Paaren und Einzelpersonen eine kostenlose psychologische Betreuung und Beratung.



vorteilspunkte


jahre


freude