IMSI: die neue verbesserte Anwendung von ICSI

Eine der Techniken, welche in Griechenland schon sehr früh von Embryolab durchgeführt wurden, ist die der Mikro-Fertilisation, bei der sie eine lange Erfahrung von über 30.000 Zyklen vorweisen kann.

Die Entwicklung im Bereich der Mikro-Fertilisation in Verbindung mit den technologischen Verbesserungen der Mikroskopobjektive gewährleistet die effektivste Erfassung von gesundem Sperma.

Sowohl die neusten Studien, als auch unsere Erfahrung hier bei Embryolab haben bestätigt, dass wenn die Methode der Intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) in Verbindung mit der Methode der morphologisch selektierte Spermien-Injektion (IMSI), welche Embryolab als einer der ersten IVF Zentren weltweit durchführte, angewandt wird, verbessert sich Folgendes dadurch:

  • die Befruchtungsrate,
  • die Anzahl der Embryonen, welche das Stadium der Blastozyste erreichen und somit die Chance auf eine Schwangerschaft und die Geburt gesunder Kinder erhöhen, während sich die Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche verringert.


WARUM EMBRYOLAB?

  • Da qu'Embryolab unter den ersten Laboratorien in der Welt haben diese Technologie angenommen
  • Da hat qu'Embryolab umfangreiche Erfahrung in der Anwendung dieser Methode



points-d-excellence2


10anees


ofir