4D Ultraschall


Die Anwendung von 4D-Ultraschall mit einer spezialisierten Software-Lokalisierung und Messung der Eierstockfollikel in drei Dimensionen und über eine bestimmte Zeit hinweg, erlaubt die beste Anpassung der therapeutischen Protokolle während der IVF Behandlung.

Die Überwachung der Ovulationsinduktion geschieht mit Hilfe der Hormon- und Ultraschallkontrolle, um das Ansprechen der Eierstöcke auf die Therapie zu kontrollieren.

Durch die Anwendung des Ultraschallsystems „Voluson Expert“ und der Volumen-Berechnungs-Software in Verbindung mit dem System der dreidimensionalen Bildgebung, können wir die genaue Anzahl und das Volumen der Follikel messen. So vermeiden wir die Abweichungen, die aus der manuellen zweidimensionalen Messung entstehen, eine Folge der nicht definierten Form der Follikel.

Die Genauigkeit der Messung ermöglicht eine geeignete Medikation für alle Frauen, die sich einer Behandlung der assistierten Reproduktion unterziehen.